Unsere Termine ūüďÖ

Bittkau Mobil. Wir machen Theater.

Zusammen Theater machen! Gemeinsam improvisieren, spielen, fantasieren, Ideen und Szenen entwickeln vom Dableiben und Weggehen, vom Alltag, vom Urlaub, vom Mobilsein hier und andernorts und vom Träumen. Zusammen Pause machen, Eis schlecken, kochen, fotografieren.

 

Wir freuen uns auf eine tolle Woche mit Euch!¬† ūüé≠¬† ¬†

 

  • Wann?¬† 17.-21.8.2020
  • ¬†Wo?¬† ¬† ¬† Jugend-Club Bittkau

Wissenschaft im Rathaus, Vortrag & Diskussion

Wissenschaft im Rathaus, Vortrag & Diskussion ‚ÄěDer Pascha von Magdeburg‚Äú ‚Äď als erfolgreiches Instrument in Kreativwirtschaft, kultureller Bildung und Integrationsarbeit." mit Dr. phil. Mieste Hotopp-Riecke.¬†

 

Der Magdeburger Carl Ludwig Detroit, sp√§ter ber√ľhmt als der osmanische Feldherr und Diplomat Mehmed Ali Pascha, ziert nicht nur B√ľcher, ist nicht nur Gegenstand von Volksmusik und Dokumentarfilmen, sondern auch ein international erfolgreiches Bildungsprogramm ist nach ihm benannt. Mit Hilfe dieser Bildungsmodule wird verborgene, bisher untersch√§tzte regionale Interkulturgeschichte seit √ľber 15 Jahren als Instrument der kulturellen Bildung vom ICATAT international eingesetzt. Dieser Vortrag gibt einen √úberblick √ľber die Geschichte und Inhalte dieses Bildungsprogramms made in Magdeburg und zugleich einen Einblick in die Forschung und p√§dagogisch-methodische Zusammenarbeit zwischen der Arbeitsgruppe ‚ÄěZweiheimisch‚Äú am Institut f√ľr Caucasica-, Tatarica- und Turkestan-Studien und der Landesvereinigung kulturelle Kinder und Jugendbildung Sachsen-Anhalt.

  • ¬†Wann?¬† 31.8.2020¬†
  • ¬†Wo?


Pascha-Buch-Soirée "BAUHAUS, Kiosk, Muckefuck"

Pascha-Buch-Soirée "BAUHAUS, Kiosk, Muckefuck" mit Gedichten, Texten, Filmen und Musik in sieben Sprachen; Mit: Ammar Awaniy, Nele Heyse, Dr. Stephan Theilig, Dr. Mieste Hotopp-Riecke, Charlotte Buchholz, Nellja Veremej, Dzhemile Umerova, Iman Shaaban, Mandy Ganske-Zapf, Musik: Moustafa Moustafa & Enver Ibrahimogli u.a.

 

  • Wann?¬†¬†12.5.2020 um 18:30 Uhr (wurde in ein virtuelles Format umgewandelt, Soir√©e-Urauff√ľhrung als Film im September)
  • Wo? Literaturhaus Magdeburg (Thiemstra√üe 7, 39104 Magdeburg)

 

 

Die Veranstaltung findet leider nicht statt. Die Soiree wird in einer TV-Sendung umgeplant. 



¬ĽDer Pascha von Magdeburg¬ę ‚Äď √ľber Sprache, Glaube, Heimat und Identit√§t in 45 Kapiteln

Gleichnamiges Buch wird vorgestellt vom altm√§rkischen Turkologen Dr. Mieste Hotopp-Riecke gemeinsam mit seinem Co-Autor, dem syrischen Magdeburger Schriftsteller Ammar Awaniy (¬ĽFackel der Angst. Von Homs nach Magdeburg¬ę):¬† Den hugenottischen Waisenjungen Carl Detroit zieht es als Schiffsjunge aus Magdeburg hinaus in die Welt. Sein Leben geht verschlungene Pfade. Er landet schlie√ülich in Konstantinopel und namens Mehmed Ali steigt er als Ziehsohn des osmanischen Au√üenministers auf bis zum Rang eines Paschas. Dies ist ein Kapitel von insgesamt 45 sehr verschiedenen Geschichten.

 

Sie erzählen davon, wie wir Menschen zusammengehören, welche unsichtbaren Fäden Mitteldeutschland zwischen Morgen- und Abendland verbindet, welche Erfahrungen von Wegziehen, Auswandern, Ankommen und Globalisierung von Kaiser Otto bis in unsere Gegenwart die Menschen teilen. Und: Welche Botschaft kann das an uns Heutige sein? 

 

Dr. Mieste Hotopp-Riecke | Turkologe, Magdeburg

 

Ammar Awaniy | Autor, Magdeburg 

 

Kooperation mit dem Förderverein der Schriftsteller e. V.

  • Wann?¬†¬†Mittwoch, 3. Juni 2020 um 19 Uhr (verschoben auf September)
  • Wo?¬†Roncalli-Haus (Max-Josef-Metzger-Stra√üe 12/13, 39104 Magdeburg)

Pascha-Buch-Soirée "BlickWechsel"

"Auf dem Wege zur Kulturhauptstadt Europas 2025" in der Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund, Luisenstra√üe 18, 10117 Berlin (n√§he S-Bhf. Friedrichstra√üe), mit Dr. Mieste Hotopp-Riecke, Dr. Stephan Theilig, Ammar Awaniy, Anja Hotopp, Uschi G√ľnther, Conrad Engelhardt, Nele Heyse, Nellja Veremej, Charlotte Buchholz, Temur Vakhabov (Violine), Server Abkerimov (Akkordeon), Enver Ibrahimogli (Saxophon); um Anmeldung wird gebeten.

 

  • Wann?¬†¬†10.6.2020 (verschoben in den Herbst 2020)
  • Wo?¬†Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund Luisenstra√üe 18, 10117 Berlin


Wissenschaft im Rathaus, Vortrag & Diskussion ‚ÄěDer Pascha von Magdeburg‚Äú ‚Äď als erfolgreiches Instrument in Kreativwirtschaft, kultureller Bildung und Integrationsarbeit." mit Dr. phil. Mieste Hotopp-Riecke.¬†

 

Der Magdeburger Carl Ludwig Detroit, sp√§ter ber√ľhmt als der osmanische Feldherr und Diplomat Mehmed Ali Pascha, ziert nicht nur B√ľcher, ist nicht nur Gegenstand von Volksmusik und Dokumentarfilmen, sondern auch ein international erfolgreiches Bildungsprogramm ist nach ihm benannt. Mit Hilfe dieser Bildungsmodule wird verborgene, bisher untersch√§tzte regionale Interkulturgeschichte seit √ľber 15 Jahren als Instrument der kulturellen Bildung vom ICATAT international eingesetzt. Dieser Vortrag gibt einen √úberblick √ľber die Geschichte und Inhalte dieses Bildungsprogramms made in Magdeburg und zugleich einen Einblick in die Forschung und p√§dagogisch-methodische Zusammenarbeit zwischen der Arbeitsgruppe ‚ÄěZweiheimisch‚Äú am Institut f√ľr Caucasica-, Tatarica- und Turkestan-Studien und der Landesvereinigung kulturelle Kinder und Jugendbildung Sachsen-Anhalt.

  • ¬†Wann?¬† 31.8.2020¬†


"Der Pascha von Magdeburg" in Wolmirstedt

Buchlesung mit Dr. Mieste Hotopp-Riecke und Ammar Awaniy - Lesung im Rahmen der Lesereihe ‚ÄěHistory in heritage alive ‚ÄďReisen entlang der Vertikalen‚Äú des F√∂rdervereins der Schriftsteller e.V.¬†

 

Was haben das Bauhaus Dessau, die Pyramiden von Gizeh und das Opernhaus in Sydney gemeinsam? Richtig! Als einzigartige und authentische Kulturdenkm√§ler z√§hlen sie alle zum UNESCO-Weltkulturerbe. und zeugen von einem breiten kulturhistorischen Spektrum in Sachsen-Anhalt. Die Bernsteinworte-Lesereise nimmt Bezug auf die in Sachsen-Anhalt beheimateten f√ľnf Welterbest√§tten und deren Verbindungen zum Orient, historisch und aktuell, architektonisch und transkulturell: Ob Strau√üeneier im Quedlinburger Domschatz, Luther und die Tataren, ein kommunistischer Muslim am BAUHAUS Dessau - Die Orient-Bez√ľge sind vielf√§ltig, teils unterbewertet, vergessen, aber meist lehrreich und spannend.¬†

 

Doch unser Land hat auch ein reiches interkulturelles Erbe √ľber diese f√ľnf Welterbest√§tten hinaus. Hier kn√ľpfen wir an und wollen Beziehungen herstellen - zwischen der "Zeit-Vertikalen" und dem Heute: Welche Einfl√ľsse unser historisches und literarisches Erbe auf die Kulturlandschaften jenseits der touristischen Klassiker haben, welche Verbindungen, welche "Geschichten dahinter"zwischen Wische, Dr√∂mling, Kyffh√§user und Elsteraue zu entdecken sind, dem n√§hern sich die Autoren Dr. Mieste Hotopp-Rieckeund Ammar Awaniy mit ihrenLesungen. Die Textesind einstaunenderBlick der Begeisterung zur√ľck in die interkulturelle Geschichte Mitteldeutschlands und die inspirierende, aufregende Vielfalt der Gegenwart unserer Heimat. In 45 Ausfl√ľgen, in 45 Geschichten aus der Geschichte und Gegenwart machen die literarischen Streifz√ľge zwischen Arabien, Al Andalus und Brandenburg-Preu√üen, zwischen Turkestan, Tatarstan, der Altmark und der Unstrut Lust auf mehr:Wie wurde ein Diesdorfer zum K√∂nig Albaniens und warum singen albanische Folklore-Stars Balladen √ľber den Pascha von Magdeburg? Woher kam der Tatarenk√∂nig vom Dr√∂mling und die T√ľrkin aus der Wische? Welche Verbindungen gab es zwischen der Hanse und dem Islam, zwischen Bernsteinzimmer, Havelberg und Muslimen aus Europas Orient? Zwischen Kunst und Wissenschaft, entlang einer 1000j√§hrigen Vertikalen zwischen Alltagskultur und akademischer Analyse entdecken wir funkelnde verborgene Mosaiksteine zwischen Altmark, Magdeburg und dem Orient ‚Äďauf den Spuren der Bernsteinstra√üe zwischen Ostsee, Altmark und Orontes.

 

(Aus organisatorischen Gr√ľnden bitten wir um vorherige Anmeldung.)

  • Wann?¬†13.11.2020 um 18 Uhr
  • Wo?¬†Museum Wolmirstedt¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† Schlo√üdom√§ne 4, 39326 Wolmirstedt


"Ali, Otto, Hanife. Pascha √ľber Land"

Hansestadt Havelberg, Kuhlhausen & Bittkau/Elbe: Sommerschule "Ali, Otto, Hanife. Pascha √ľber Land" mit Poetry-Slam, Kalligrafie und Lesungen. Kuratoren: Dr. Mieste Hotopp-Riecke und Ammar Awaniy (Eine Kooperation mit der Old School Havelberg, der Kunsthochschule Burg Giebichenstein und der Akademie der K√ľnste, Szeszczin / Stettin, Polen)¬†

 

  • Wann?¬†22.-30.8.2020
  • Wo? Old School¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† Schulstra√üe 3, 39539 Havelberg


Ausstellung & Kulturaktionen "Der Pascha von Magdeburg. Aktiv!"

Ausstellung und Kulturaktionen "Der Pascha von Magdeburg. Aktiv!" im und am City-Carré mit Konzerten, Filmabenden, Lesungen und Workshops in Kooperation mit dem Ost-Nordost-Verlag Magdeburg und City Carré Management Magdeburg.

 

 

  • Wann?¬†1.9.-31.10.2020
  • Wo? City Carr√© Magdeburg¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†Kantstra√üe 3, 39104 Magdeburg